Frauen im Murimoos?


Murimoos werken und wohnen mit seiner einzigartigen Kombination von Arbeiten und Leben in oder nahe der Natur hat eine wichtige Angebotserweiterung erfahren:

Wir nehmen ab sofort auch Frauen auf!

 

Bereits 2014 hatten die Vereinsmitglieder an einer Generalversammlung zugestimmt, dass Murimoos Wohnmöglichkeiten für Frauen anbietet. Dies nicht zuletzt, um ein Stück Normalität in den Alltag der Klienten zu bringen. In einem ersten Schritt werden seit Juli 2017 Frauen in Aussenwohngruppen aufgenommen. Dieses Angebot richtet sich an Frauen mit hoher Selbständigkeit, die gleichzeitig aber auf die Sicherheit eines Begleitangebotes nicht verzichten wollen. Telefonische Unterstützung ist rund um die Uhr erreichbar, in der Wohnung werden die Frauen ein- bis zweimal wöchentlich besucht. Bei der Teilhabe am Arbeitsleben stehen ihnen alle Arbeitsorte im Murimoos offen. Der Arbeitsweg wird selbständig oder mit Hilfe unseres Shuttlebusses absolviert.


Seit Anfang 2018 können Frauen auch auf dem Areal von Murimoos wohnen. Dazu wurde eigens ein Stockwerk umgebaut und renoviert. Hier fühlen sich Frauen wohl, welche Alltagshandlungen wie kochen, waschen, reinigen etc. nicht selbst verrichten können oder wollen. Beim Eintritt werden die vorhandenen Ressourcen ermittelt und je nach Fähigkeiten die unterstützenden Leistungen individuell vereinbart. Zudem sind in diesem Wohnsetting medizinische und pflegerische Massnahmen durch unsere ausgebildeten Pflegefachpersonen möglich.


Die Frauen erwarten helle, einladende Räume: Der Aufenthaltsraum lädt zum Verweilen und gemütlichen Beisammensein. Die eigens eingerichtete Kochecke dient dem Ressourcenerhalt oder Kompetenztraining – auf jeden Fall kann allein oder gemeinsam gekocht werden. Die behaglichen Einzelzimmer mit Waschgelegenheit ermöglichen den Rückzug in die Privatsphäre.


Interesse? Dann melden Sie sich doch für unverbindliche Informationen oder eine Besichtigung bei uns!